„Ferien mal anders“

Der Kinderroman von Christine Sylvester erscheint im Januar 2018 im WorTTakt Verlag – als Hör- und Taschenbuch.

Die achtjährige Luisa freut sich auf die Ferien bei Oma Liselotte. Doch dann fällt die Oma von der Leiter und muss für einige Wochen ins Krankenhaus. Luisa wird von der Nachbarin Frau Knobel aufgenommen. Allerdings ist Carlotta Knobel ganz anders als alle Erwachsenen, die Luisa so kennt. Sie schreibt Kriminalromane, aus denen sie Gute-Nacht-Geschichten vorliest, hat einen Frosch namens Hugo als Haustier und spielt Hallenhalma. Ihr Leben ist voller Geschichten, bei denen man nie so recht weiß, ob sie stimmen oder erfunden sind. Da gibt es zum Beispiel den Dackel Napoleon, die seltsame Schwester Josephine und auch den obdachlosen Obolosch, der angeblich in Carlotta Knobels Keller überwintert … Luisas Ferien werden eine aufregende Reise in eine ganz andere Welt.

Hier geht´s zum E-Book.